Bei Matze

Na,ja ! dachte ich beim ersten Treffen vor einigen Jahren, alles war etwas ungepflegt und zu gewuchert. Da hat er sich was vorgenommen . Er, das war Matthias, im folgenden Matze genannt. Ein nicht zu übersehender, ruhiger Nordländer, der es im Laufe der Jahre schaffte aus dieser Katastrophe eine der schönsten Angelanlagen zu machen die es in weitem Umkreis gibt. Ruhig und naturbelassen, ohne unnützen Schnick-schnack. Ich und auch einige Andere fahren dort gern hin um zu entspannen (ich schreibe nicht relaxen, weil ich ja Deutscher bin) , wieder Andere weil sie einen grossen oder aber viele Fische fangen wollen. Egal sie alle reisen doch meist zufrieden wieder ab, manche verwechseln natürlich angeln mit Fisch holen. Bei meiner Gattung ist das ein bisschen anders, erst mal ein Gespräch bei einem Käffchen oder einem Lübzer Pilz und dann kann man die Sache in aller Ruhe angehen. Der Satz “ Da ist ja nichts drin “ von gefrusteten „Anglern“ wird beim beobachten der Gewässer ad Absurdum geführt, aber wie immer : vor den Erfolg hat der liebe Gott(oder wer auch immer) die Arbeit oder das Wissen in diesem Falle gesetzt. Klar haben wir alle Nullen gebaut, aber das gehört ja wohl dazu. Seit Jahren fahre ich mit meinem Sohn, Frank, am Herrentag nach Klein Labenz zu Matze. Er weiss genau was wir wollen, Ruhe und Spass(manchmal auch auf Kosten frustrierter Angelkollegen) . Er lässt uns in Ruhe und hat Spass wenn wir ihn haben, sehr nordisch. Matze veranstaltet auch einige Events die alle Ihre Freunde haben. Ich habe desöfteren teilgenommen oder auch mitveranstaltet, es war meistens ein Erfolg und die Teilnehmer kommen immer wieder. Also,wer Lust hat in Ruhe zu angeln und die Natur zu geniessen, sich gerne mit Gleichgesinnten unterhält oder auch nur mal zu einem Bier und einer Wurst vorbei schauen möchte : in Klein Labenz (19417) bist Du gern gesehen ! www.Angelteich Klein Labenz.de

Petri…Bernd

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Bei Freunden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.