Frühling 2.0

Jetzt habe ich mich aber eine ganze Weile nicht gemeldet. In der Zwischenzeit schlug das Wetter Kapriolen, vor ein paar Tagen war Sommer. Ich war mit Frank am Giebelteich, es schien die Sonne und wir hatten einen super Vormittag am Wasser. Der Hanf im Futter wirkte und unser Futterplatz sah aus wie ein mittleres Whirlpool. Wir angelten 6 meter Kopfruten und und fingen ca 35 gute Giebel und eine Schleie. Leider fing Frank die Schleie gerade in dem Moment, als wir Besuch von einem Eingeborenen hatten, er sollte eigentlich nicht soviel Fang sehen, aber wahrscheinlich wird es sich dort sowieso rumgesprochen haben was und wieviel wir dort angeln. Eine Woche später war das Anangeln auf Friedfische ( da freuen sich immer die Tiere im Wildpark M/V in Güstrow, denn dort gehen die gefangenen Fische als Futter hin ). Schon als wir uns am frühen Morgen den Kanal beschauten, war Bewegung zu sehen . Und so trafen sich 25 Angler für 2,5 Stunden zum gemeinsamen Angeln . Es lief ganz gut, die besten Tierfutterstifter waren Siggi, ich und Manner, insgesamt waren es 35 kilo Futter als Unterstützung für unseren Wildpark. Am Mittwoch trafen sich zum Saisonbeginn knapp 50 Angler um Blech und Gummi durch das Wasser zu zerren und dem Hecht nach zu stellen. Das Wetter spielte gut mit : leichter Wind, bedeckt und etwas frisch. Dementsprechend waren die Fänge bombastisch, obwohl wir das Mindestmas auf 55 cm heraufsetzten. Es ist immer ein toller Anblick wenn 40 -50 Boote im Morgengrauen auf den See hinaus fahren. Die schnellsten Hechtjäger hatten nach 1-1,5 Stunden schon ihren Teil im Beutel und fuhren zurück in den Hafen um Kaffee zu trinken, sich gegenseitig voll zu labern und kluge Sprüche ab zu lassen, und auch das können wir ganz gut ! Ich hatte 2 gute 70ger im Beutel und „freute“ mich aufs sauber machen. 5-6 angler haben es letztendlich noch besser gekonnt, aber darum geht es nicht so. Bei mir sowieso nicht ,weil ja jeder weiss, das ich das nicht so gut kann. So, und nun ist es richtig kalt geworden. ich fahre ne Woche in den Urlaub und schaue mir östliche Balticstaaten an. Das wird in einer grösseren Truppe auch sicher ganz lustig. und danach geht meine Saison erst richtig los !!!

PETRI !

Bernd

Dieser Beitrag wurde unter Zu Hause veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.